Archiv für den Monat: Oktober 2007

Friedensnobelpreis bringt Klimaschutzgedanken nach vorne

Die Verleihung des Nobelpreises an Al Gore und den UN Klimarat schiebt eines der wichtigsten Themen unserer Zeit wieder auf die politische Tagesordnung und wird mehr in das Bewusstsein der Menschen rücken. Diese Auffassung vertritt die Klima-Allianz aus Freiburg.

Tausende Wissenschaftler aus aller Welt versuchen nach Ansicht der Freiburger Klima-Schutz-Initiative seit Jahren, die Menschen von der Dramatik des Klimawandels zu überzeugen, mit bislang mäßigem Erfolg. Und trotz Nobelpreis-Euphorie dürfen wir nicht verkennen, dass die Mahnungen der Klimaschützer für die meisten noch immer für Panikmache gehalten wird. Lobbygesteuerte Klimaskeptiker nähren immer wieder Zweifel am Neuer Schwung für den Klimaschutz menschgemachten Klimawandel und dies um so energischer, je größer die Aufmerksamkeit für den Klimaschutz ist.

Die Klima-Allianz setzt sich für den aktiven Schutz des Klimas ein. Dies passiert u.a. durch ein kürzlich gestartete Hanfprojekt, wo man sich für eine Legalisierung des Rohstoff Hanf stark macht.